Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Eggersriet
08.12.2021
08.12.2021 15:49 Uhr

Eggersriet sagt Ja zm Studenwettbewerbskredit

Das jetzige Schulhaus in Eggersriet
Das jetzige Schulhaus in Eggersriet Bild: eggersriet.ch
Die Bürgerversammlung hat den Kredit für den Studienwettbewerb und die Preisgelder für beide Standorte genehmigt. Somit können fünf Planer den Standort «Heimat» und fünf den bisherigen entwickeln.

In Eggersriet soll für 20 Millionen Franken ein neues Schulhaus gebaut werden. Die Frage nach dem Standort bewegt das Dorf: Die einen wünschen sich, dass die Schule im Dorf bleibt, beim bisherigen Standort neben der Kirche. Die anderen wollen am Dorfrand beim Gebiet Heimat neben Pfadiheim und Tennisplatz neu bauen; das Land gehört der Gemeinde.

Jetzt hat die Bürgerversammlung einen Kredit gesprochen, der sowohl den Studienwettbewerb wie auch die Preisgelder für die beiden Standorte ermöglicht. Je fünf Architekturbüros sollen den Standort Dorf und den Standort Heimat nun in einem Projekt entwickeln. Das Preisgeld beträgt insgesamt 200'000 Franken.

Für die Ernennung dieser Planungsbüros findet gemäss Submissionsordnung ein Präqualifikationsverfahren statt. Demnächst ist der Auftrag an eine externe Projektleitung zu vergeben, das Raumprogramm zu finalisieren und genau zu definieren, wie das Präqualifikationsverfahren durchgeführt wird.

Der Gemeinderat will diese Vorarbeiten im Dezember/Januar durchführen, damit die Planer in der ersten Hälfte des kommenden Jahres Zeit haben, ihre Ideen zu konkretisieren.

Das Protokoll der Bürgerversammlung liegt vom 7. bis 20. Dezember 2021 in der Gemeinderatskanzlei öffentlich auf.

stgallen24/stz.