Home Gemeinden Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Häggenschwil
10.02.2020
10.02.2020 16:59 Uhr

20 Jahre Kultur im Bären - ein besonderes Jubiläum

Der «Bären» in Häggenschwil ist weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannt. Seit zwei Jahrzehnten ist es ein beliebter Ort für Kleinkunst

«Kultur im Bären hat sich zu einem Leuchtturm in unserer Gemeinde entwickelt», schrieb die Gemeinde Häggenschwil kürzlich in ihrem Mitteilungsblatt. Die Mischung von Kulinarik mit bester Unterhaltung, wie sie im Bären erlebt werden könne, begeistere. Der Erfolg bestätige dies. «Walter und Alice Sutter haben zusammen mit ihrem Team in Häggenschwil Grossartiges geschaffen. Dafür verdienen Sie ein herzliches Dankeschön und weiterhin viele Gäste», so die Gemeinde weiter.

Grosse Namen in Häggenschwil
Als Walter Sutter das ehemalige Restaurant seinerzeit kaufte, dachte er nicht, dass danach hunderte Anlässe stattfinden würden. «Kultur im Bären» lockte in den letzten 20 Jahren viele namhafte Künstlerinnen und Künstler an, darunter Simon Enzler, Vera Kaa, Stiller Haas, Claude Diallo und auch Sina. 

Ein Erfolgsrezept des «Bären» dürfte wohl sein Programm-Mix sein: Von der Appenzeller Balkan-Stobete, der Kuba-Nacht über Kabarett bis zu Theater und Konzerten wird den Zuschauern im «Bären» alles geboten.

Zudem zeigen lokale Kunstschaffende dort regelmässige ihre Werke. Die bekannte Rheintaler Künstlerin Sabeth Holland hatte für «Kultur im Bären» eigens einen Bären bemalt. Das Lokal kann auch privat gemietet werden.

 

Tanja Millius