Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Teufen AR
12.03.2021

Steuerkraft der Ausserrhoder Gemeinden ist gesunken

Teufen ist in Appenzell Ausserrhoden die Gemeinde mit der höchsten Steuerkraft pro Einwohnerin und Einwohner. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/REGINA KUEHNE
In Appenzell Ausserrhoden ist die Steuerkraft pro Person 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent gesunken. Dieser Rückgang liegt in erster Linie am Corona-bedingten Einbruch der Steuererträge der juristischen Personen, wie der Kanton mitteilte.

Im Mittel aller Ausserrhoder Gemeinden beträgt die Steuerkraft 1023 Franken. An der Spitze liegt unverändert Teufen mit einer Steuerkraft von 1847 Franken. Über dem kantonalen Durchschnitt liegen wie im Vorjahr Speicher, Walzenhausen und Gais. Am Schluss der Tabelle findet sich ebenso unverändert Hundwil mit 473 Franken.

Schönengrund legte mit einem Plus von 19 Prozent bei der Steuerkraft am stärksten zu, gefolgt von Speicher mit einer Zunahme von knapp 11 Prozent. Wolfhalden musste mit einem Minus von 15 Prozent den grössten Rückgang hinnehmen. Die einwohnerstärkste Gemeinde Herisau hat mit einer Abnahme von 10 Prozent auf 883 Franken ebenfalls an Boden verloren, wie der Kanton weiter schreibt.

Die Steuerkraft ist massgeblich für die Festlegung der Beiträge im kantonalen Finanzausgleich.

Keystone-SDA