Home Gemeinden Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport In-/Ausland
27.11.2020
27.11.2020 23:15 Uhr

Leader Thurgau verliert erneut

Swiss League – Leader Thurgau kassiert in der Swiss League die zweite Niederlage in Serie - 4:5 nach Verlängerung gegen Langenthal.

Den Siegtreffer der Gäste erzielte nach 79 Sekunden der Overtime der Finne Eero Elo, der schon für das 2:2 (12.) und 33 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit für das 4:4 verantwortlich gezeichnet hatte.

Wie das drittklassierte Langenthal feierte auch Kloten den fünften Sieg in Serie. Der Aufstiegsanwärter Nummer eins bezwang Winterthur 6:3. Kloten liegt nun noch zwei Zähler hinter Thurgau und hat vier Spiele weniger ausgetragen als die Ostschweizer. Noch weniger Verlustpunkte hat Cupsieger Ajoie, der mit dem 6:2 bei der EVZ Academy zum achten Erfolg in der neunten Partie in der laufenden Meisterschaft kam. Nach 18 Minuten führten die Jurassier bereits 3:0. Der Kanadier Philip-Michael Devos steuerte je zwei Tore und Assists zum Sieg bei.

Die EVZ Academy nimmt neu den letzten Tabellenplatz ein, da Visp nach neun Niederlagen hintereinander (inklusive Cup) das Eis wieder einmal als Gewinner verliess. Die Walliser setzten sich bei den Biasca Ticino Rockets 3:0 durch. Die Tessiner verloren zum siebenten Mal in Folge.

Resultate/Rangliste

Swiss League. Freitag: Biasca Ticino Rockets - Visp 0:3 (0:2, 0:1, 0:0). EVZ Academy - Ajoie 2:6 (0:3, 1:2, 1:1). Kloten - Winterthur 6:3 (2:0, 1:1, 3:2). Olten - GCK Lions 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:0) n.P. Sierre - La Chaux-de-Fonds 6:3 (2:0, 2:1, 2:2). Thurgau - Langenthal 4:5 (2:3, 1:0, 1:1, 0:1) n.V. - Rangliste: 1. Thurgau 17/31 (53:43). 2. Kloten 13/29 (62:28). 3. Langenthal 13/27 (49:31). 4. Sierre 13/25 (45:42). 5. Ajoie 9/22 (45:24). 6. Olten 13/20 (41:36). 7. GCK Lions 14/19 (32:41). 8. La Chaux-de-Fonds 13/17 (44:44). 9. Winterthur 15/17 (40:64). 10. Biasca Ticino Rockets 15/14 (30:54). 11. Visp 13/11 (35:43). 12. EVZ Academy 14/11 (31:57).

Keystone-SDA