Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
21.11.2022

SVSW: Starker Auftritt von Schreiber und Toscan

Christian Schreiber (mitte) holte am zweiten Tag eine Goldmedaille.
Christian Schreiber (mitte) holte am zweiten Tag eine Goldmedaille. Bild: SVSW
Am zweiten Tag der Kurzbahn Schweizermeisterschaft in Sion gewinnt Christian Schreiber Gold und Marius Toscan holt sich die Silbermedaille.

Das Rennen über die 1500 Meter Freistil gewann Christian Schreiber vom SVSW mit 15:14.76 in überlegener Manier und bestätigte seine Form. Den Schweizer Rekord (14:59.81) konnte er jedoch nicht angreifen. Dazu steckten ihm die zehn Kilometer des Fina-Marathon Open-Water von letzter Woche noch zu tief in den Knochen.

Die vierte Medaille für den SVSW sicherte sich Marius Toscan über 200 Meter Delfin in 1:57.47 mit der Silbermedaille.

Den Abschluss machten die 4 × 50 Freistil-Staffeln und brachten nochmals richtig Stimmung in die Schwimmsport-Arena von Sion. Bei den Damen schwamm der SVSW auf den 10. Rang in 1:48.90 (Janine Schelling 27.27. Nina Ammann 26.42, Tanja Auer 27.34, Katharina Hibbeln 27.87) und die Herren auf den 21. Rang mit neuem Vereinsrekord in 1:37.43 (Marius Toscan 24.36, Eder Gerdes 23.96, Christian Schreiber 24.46, Rocco Laguardia 24.65).

Die St.Galler konnten ihren Spitzenrang im Medaillenspiegel halten und liegen weiter auf dem vierten Platz.

Klassierungen SVSW Athleten unter den Top 16:

  • Nina Ammann 7. Rang über 100m Rücken in 1:04.27
  • Eder Gerdes 8. Rang 200m Delfin in 2:06.63
  • Tobias Müller 8. Rang über 1500m Freistil in 16:13.26
  • Rocco Laguardia 9. Rang über 1500m Freistil in 16:14.95

Medaillenspiegel (zweiterTag)

  1. Schwimmclub Uster: 7 Gold, 5 Silber, 5 Bronze
  2. Genève Natation: 7 Gold, 3 Silber, 3 Bronze
  3. Limmat Sharks: 5 Gold, 2 Silber, 7 Bronze
  4. Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach: 2 Gold, 1 Silber, 1 Bronze

Resultate

regiosport.ch/Armin Toscan