Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Wittenbach
11.09.2022

Hohe Mitarbeiterzufriedenheit im Kappelhof

Die Mitarbeiter erteilen dem Alterszentrum Kappelhof gute Noten als Arbeitgeber. Damit erhält das Alterszentrum bereits die dritte Urkunde der TerzStiftung.
Die Mitarbeiter erteilen dem Alterszentrum Kappelhof gute Noten als Arbeitgeber. Damit erhält das Alterszentrum bereits die dritte Urkunde der TerzStiftung. Bild: am Puls
Die Mitarbeiter des Alterszentrums Kappelhof bestätigen ihrem Arbeitgeber eine hohe Zufriedenheit. Bereits die Bewohner und deren Angehörige haben im Mai 2022 dem Kappelhof eine hohe Zufriedenheit attestiert.

In Anwesenheit von Oliver Gröble, dem Verwaltungsratspräsidenten der Alterszentrum Kappelhof AG, und Thomas Elias, dem Vertreter der TerzStiftung, durfte der Kappelhof nun die dritte Urkunde der TerzStiftung für eine hohe Zufriedenheit bei der Befragung der Mitarbeiter entgegennehmen.

Bei einem erlesenen Aperitif wurde den Mitarbeiter vom Verwaltungsratspräsidenten Oliver Gröble im Namen des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung herzlichst gedankt.

Unabhängige Institution klärt Zufriedenheit

Auch diese Befragungen führte die TerzStiftung durch. Der Vorteil für den Kappelhof ist eine unabhängige Standortbestimmung, die auch den Vergleich zu 107 anderen Alterszentren in der Schweiz ermöglicht.

Die Mitarbeiter beurteilen ihre Zufriedenheit mit 1 bis 10 Punkten in Bezug auf vier verschiedene Bereiche: Allgemein, Team, Arbeitsbedingungen und Leistungen.

Mitarbeiter würden ihren Arbeitgeber weiterempfehlen

Die Befragung ergab einen Gesamtwert von 7,6 Punkten. Dieses Ergebnis ist im Vergleich mit anderen Altersinstitutionen sehr gut. Über 70 Prozent der Befragten würden den Kappelhof als Arbeitgeber weiterempfehlen. Der Kappelhof wird als verlässlicher und gut strukturierter Arbeitgeber geschätzt. Der Mensch ist wichtig und es wird darauf geachtet, dass alle Mitarbeiter gleich behandelt werden.

Thomas Elias von der TerzStiftung gratuliert dem Kappelhof zum guten Resultat: «Wir wünschen, dass diese gute Bewertung Kraft verleiht, den eingeschlagenen Erfolgskurs fortzusetzen.»

am Puls