Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
08.09.2022

WaSa-Männer starten in die neue Saison

Bild: Paul Wellauer
Am kommenden Wochenende müssen die Männer des UHC WaSa gleich zweimal in die Hosen. Zunächst steht eine Reise nach Neuenburg auf dem Programm und am Sonntag startet die Meisterschaft mit einem Auswärtsspiel beim Grasshopper Club Zürich.

Es geht wieder los für den UHC Waldkirch-St.Gallen. Gleich im ersten Spiel der neuen Saison müssen die WaSaner gegen den amtierenden Schweizer Meister sowie Cupsieger Grasshopper Club Zürich ran. Die Partie in der Zürcher Sporthalle Hardau wird um 16 Uhr angepfiffen.

Viele Niederlagen in der Vorbereitung

Die Vorbereitung lief resultatmässig bei den St.Gallern noch nicht nach Wunsch. Niederlagen gegen die Tigers aus Langnau (6:7), Aufsteiger Floorball Thurgau (4:10), Alligator Malans (2:9) und den HC Rychenberg Winterthur (7:9). Wobei man gegen die Winterthurer eine zwischenzeitliche 7:2-Führung hergab. Es gab aber auch Siege zu verbuchen: Am Tigers Cup setzte man sich gegen Aufsteiger Basel Regio (7:2) und Ad Astra Obwalden (7:3) durch.

GC mit zwei Rückkehrern aus Schweden

Die Zürcher verstärkten sich mit den zwei Schweden-Rückkehrern Timon Stäubli (spielte bei Hagunda) und Cyrill Haldemann (spielte bei Fagerhult Habo/Allsvenskan), haben jedoch mit Torhüter Pascal Meier einen gewichtigen Abgang zu verzeichnen. Der Top-Torhüter zieht zum HC Rychenberg Winterthur.

In der Vorbereitung absolvierte der Double-Gewinner Grasshopper Club Zürich drei Spiele in Schweden, so zum Beispiel gegen Storvreta (5:10), Hagunda Uppsala (7:7) und Sirius (8:5). Im Supercup verloren die Hoppers gegen den HCR den Halbfinal mit 4:7 und auch an der Mobiliar Trophy setzte es gegen die Eulachstädter eine 3:5-Niederlage sowie eine 6:10-Niederlage gegen Floorball Köniz ab.

UC Corcelles-Cormondréche (2.) – UHC Waldkirch-St.Gallen (NLA) (Mobiliar Cup)
Samstag, 10. September 2022, 19 Uhr / Complexe Maladière-La Riveraine, Neuchâtel
Telegramm

Grasshopper Club Zürich – UHC Waldkirch-St.Gallen (Meisterschaft)
Sonntag, 11. September 2022, 16 Uhr / Sporthalle Hardau, Zürich
Telegramm

pez/pd