Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
05.09.2022
06.09.2022 10:43 Uhr

SG Fides/Otmar startet in neue Saison

SG Fides/Otmar St.Gallen
SG Fides/Otmar St.Gallen Bild: PD
Am Samstag beginnt für die SG Fides/Otmar St.Gallen die neue Saison in der 1.-Liga-Meisterschaft. Die St.Galler Mannschaft trifft dabei auf Aufsteiger HC Rheintal. stgallen24 hat kurz vor Saisonstart mit dem sportlichen Leiter Patrick Michalczak gesprochen.

Patrick Michalczak , gab es eben dem bereits bekannten Lars Springhetti weitere Zuzüge?
Genau wir konnten mit Stipe Pavlovic einen weiteren Spieler verpflichten. Er ist auf der Position Rückraum links zu Hause, hat die Gratmasse von 195 cm und ist wurfstark. Er stösst aus Österreich in die Gallusstadt. Geboren ist Pavlovic in Kroatien. Er ist sicher eine grosse Bereicherung für unser Team. Er ist vor allem auch ein Shooter.

Aus unsere Ostschweizer Handball Akademie stossen Nick Latzer, Dave Gasser, Timon Latzer und Noah Bolt zum Team. Sie sind alles talentierte und willige Spieler, benötigen aber sicher noch ein wenig Zeit sich an den Männerhandball zu gewöhnen. Wir sind aber überzeugt, dass sie sich alle schnell im Team integrieren werden und schon bald tragende Rollen in der Mannschaft einnehmen werden.

Weiter haben wir Manuel Salopek dazugewonnen. Er wird als Flügel rechter eingesetzt. Er kommt aus Deutschland, hat zuletzt 3. – 4. Bundesliga gespielt. Michael Linder ist ebenfalls neu im Team. Er kommt aus dem Seeland vom HS Biel, Absteiger aus der Nationaliga B, in die Ostschweiz. Er macht ein Praktikum in St.Gallen und ist sehr ein variabler Spieler und kann auf allen Positionen eingesetzt werden. Er hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen und ist besonders in der Abwehr stark.

Verlassen haben uns neben Vasco Schmid, Jeremias Ryser, Tim Dittert auch Bence Stàb. Ich bin überzeugt von der neuen Mannschaft. Wir haben ein junges, hungriges Team. Es hat Spass gemacht zuzusehen, wie die Mannschaft gearbeitet hat und Einsatz an den Tag legte.

Und an der Seitenlinie ist ja der neue Chef Julian Rauch?
Genau, er ist auch sehr zufrieden mit der Leistung der Spieler und dem Willen des Teams. Er hat sich gut eingelebt in St.Gallen und ist engagiert, topmotiviert und mit viel Spass dabei. Ich bin überzeugt, dass wir einen guten Mann gefunden haben anstelle von Alex Usik.

Wie verlief die Vorbereitung auf den Saisonstart?
Sie war sehr gut. Wir konnten die meiste Zeit vollzählig trainieren. Zwischendurch gab es schon mal Absenzen wegen Militär oder dem Beruf. Wir konnten aber immer mit 14-16 Spieler voll durchtrainieren.

Was sind die Ziele von der SG Fides/Otmar?
Wir möchten dieses Jahr unbedingt uns für die Finalrunde und Aufstiegsrunde zur Nationalliga B qualifizieren.

Kannst du schon was zum Saisonstart sagen am kommenden Samstag auswärts beim HC Rheintal?
Ja, sie sind Aufsteiger. Es wird sicher kein einfaches Spiel, denn sie befinden sich nach wie vor in der Aufstiegseuphorie. Ich sage, die Rheintaler sind sowieso eine eingeschworene Truppe. Es wird sicher ein spannendes Spiel werden.

Weisst du was zum Kader von den Rheintalern?
Ja, sie sind grösstenteils zusammengeblieben mit den Rheintaler Eigengewächsen, den ungarischen Spielern und als Verstärkung haben sie den ehemaligen Fides-Spieler Daugirdas Dilys verpflichtet. Cheftrainer des Aufsteigers ist der ehemalige Brühler-Trainer Andry Kuzo. Das Team und der Sportliche Leiter wünschen sich, dass möglichst viele Fides-Handballfans nach Heerbrugg kommen :-)

Samstag, 10. September 2022, 19:15 Uhr

HC Rheintal vs SG Fides Otmar St.Gallen

OMR, Heerbrugg

Silvan Kleeli