Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport In-/Ausland
18.08.2022
18.08.2022 10:15 Uhr

Nadal verliert überraschend gegen Coric

Rafael Nadal ist nach seinem Comeback noch nicht in Bestform
Rafael Nadal ist nach seinem Comeback noch nicht in Bestform Bild: KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH
ATP Cincinnati – Rafael Nadal verliert am Masters-1000-Turniers in Cincinnati in der zweiten Runde gegen Borna Coric und zeigt sich zwölf Tage vor den US Open nicht in bester körperlicher Verfassung.

Nadal, der in Ohio nach sechswöchiger Absenz aufgrund einer Bauchmuskelverletzung sein Comeback gab, war weit entfernt vom Niveau, das ihm in diesem Jahr in Melbourne und Paris zwei Grand-Slam-Titel eingebracht hat. Der 36-Jährige musste sich dem Kroaten, der von einer Schulteroperation zurückkommt und lediglich an 152. Position der Weltrangliste geführt wird, nach hartem Kampf und fast drei Stunden Spielzeit 6:7 (9:11), 6:4, und 3:6 geschlagen geben.

Der Mallorquiner machte ungewöhnlich viele Fehler - wie im ersten Satz, als er einen Satzball leichtfertig vergab, bevor er den Durchgang mit einem Doppelfehler her schenkte. Und er musste sich von Coric in der Offensive dominieren lassen. Den 38 Winnern des 25-Jährigen hatte Nadal nur deren 22 entgegenzusetzen.

Nadal, der in Cincinnati 2013 gewonnen hatte, kam im zweiten Satz zwar zurück, im dritten lief Coric nach 4:2-Führung dann aber nie Gefahr, das Spiel noch aus der Hand zu geben und verwertete wenig später seinen ersten Matchball. Positiv für den Spanier ist, dass er nach der Niederlage weder über Schmerzen in den Bauchmuskeln, noch im linken Fuss klagte, die ihn auch schon behindert hatten.

Keystone-SDA