Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
02.08.2022

Ruiz verlässt den FCSG per sofort

Victor Ruiz bestritt am 23. Juli gegen Winterthur nach dreieinhalb Jahren sein letztes Spiel für den FC St.Gallen
Victor Ruiz bestritt am 23. Juli gegen Winterthur nach dreieinhalb Jahren sein letztes Spiel für den FC St.Gallen Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Der 28-jährige spanische Offensivspieler Victor Ruiz verlässt den FC St.Gallen und wechselt per sofort zum FC Al-Fayha nach Saudi-Arabien.

Victor Ruiz besass in St.Gallen noch einen Vertrag für diese Saison, so dass der FC St. Gallen eine Ablösesumme erhalten dürfte. Ruiz stiess vor dreieinhalb Jahren aus Formentera zu den Ostschweizern und bestritt 101 Meisterschaftsspiele, 12 Cup-Partien und einen Einsatz im Europacup.

Nachdem Ruiz in ersten beiden Meisterschaftspartien gegen Servette (0:1) und Winterthur (2:0) noch zur Startformation gehört hatte, figurierte er am letzten Wochenende beim 2:0-Heimsieg gegen den FC Zürich bereits nicht mehr im Aufgebot.

sda/stgallen24