Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
19.07.2022
19.07.2022 12:23 Uhr

Menschliche Kommunikation in einer Welt des «Als ob»

«Paul:a kommt auch» verbindet mit integrierter Kommunikation Marketing- und PR-Fachleute, Gestalter, Fotografen, Illustratoren, Unternehmer und weitere Interessierte.
«Paul:a kommt auch» verbindet mit integrierter Kommunikation Marketing- und PR-Fachleute, Gestalter, Fotografen, Illustratoren, Unternehmer und weitere Interessierte. Bild: leaderdigital.ch
Zum siebten und letzten Mal findet am 30. August der Kommunikationstag «Paul:a kommt auch» statt. Der etwas andere Kommunikationsevent widmet sich im Pfalzkeller St.Gallen mit spannenden Gästen dem Thema: Menschliche Kommunikation in einer Welt des «Als ob».

Zum Abschluss der «Paul:a kommt auch»-Veranstaltungsreihe kommen ganz verschiedene Formen von Kommunikation auf die «Bühne» des Pfalzkellers: Vom Beitrag der Kommunikation zu «menschlicher Wertschöpfung» bis zur Frage, welche Herausforderungen die heutige Welt des «Als ob» für die Kommunikation und die Medien bringt.

Und die How-to-Workshops widmen sich zwei ganz aktuellen und wichtigen Social-Media-Kanälen: LinkedIn und TikTok. Mit dabei sind kreative und inspirierende Köpfe wie Lukas Christen, Tamara Reinhard, Olivia Kühni, Julia Baur und Gabriela Traxler. Die Moderation übernimmt auch dieses Jahr wieder Daniel Sager, Leiter TV Südostschweiz.

«Die Wahrheit ist nur der zweckmässigste Irrtum.» – In diesem Punkt ist sich Paul Watzlawick mit Hans Vaihinger, der vor über 100 Jahren mit der «Philosophie des Als ob» für Aufsehen sorgte.

Diese Ausgabe von «Paul:a kommt auch» kommt zurück zur Haupterkenntnis von Watzlawick: Die Wirklichkeit ist durch Kommunikation konstruiert. So einfach sich dieser Satz schreibt, so schwierig ist er für viele Menschen anzunehmen – auch und gerade für Kommunikationsfachleute.

Auch der siebte Kommunikationstag «Paul:a kommt auch» – initiiert von Werbeclub Ostschweiz und PROL (Public Relations Gesellschaft Ostschweiz/Liechtenstein) – wird unterstützt von den Sponsoren Typotronvisua.chHistorika und Moving Light and Sound. Als Partner dabei sind wiederum der LEADERpr suisseRestaurant SchlössliAequator und Goba.

stgallen24/leaderdigital.ch