Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
15.07.2022

St.Galler Sport Preis 2022: Publikumswahl beginnt

Eva Bachmann (Mitte) ist nominiert
Eva Bachmann (Mitte) ist nominiert Bild: fcsg.ch
Der Panathlon-Club St.Gallen, die IG Sport Stadt St.Gallen und die Dienststelle Sport der Stadt St.Gallen zusammen mit Swiss Volunteers verleihen zum zwölften Mal in den Kategorien Nachwuchssportler und Sportler gemeinsam die mit je 3000 Franken dotierten St.Galler Sport Preise.

Aus den eingegangenen Vorschlägen hat die Jury für die beiden Kategorien je drei Athleten für die Endauswahl nominiert. Es sind dies für die Kategorie Nachwuchs: Aline Höpli (Ski Alpin), Alessio Besio (Fussball) und Andrin Huber (Leichtathletik).

Die Nominierten in der Kategorie Sportler sind: Eva Bachmann (Fussball/Beachsoccer), Simon Ehammer (Leichtathletik) und das Team UHC Wasa Frauen (Unihockey). Die Factsheets der Nominierten sind auf der Abstimmungs-Plattform einsehbar.

Bis am Montag, 22. August 2022 hat jedermann die Gelegenheit, auf www.sanktgallersportpreis.ch je einem der drei Nominierten seine Stimme zu geben. Unter den Teilnehmern der Publikumswahl werden drei attraktive Preise verlost.

Die Verleihung der Sankt Galler Sportpreise erfolgt am Montag, 5. September 2022 um 18.30 Uhr im Pfalzkeller St.Gallen.

Moderiert wird der Festanlass von Beat Antenen. National und international bekannte Live-Acts aus Musik und Show umrahmen die Sportlerwahl. Neben dem Nachwuchs- und dem Sportler-Preis werden auch der Sankt Galler Ehrenpreis verliehen sowie von Swiss Volunteers drei verdiente ehrenamtliche Helfer aus der Region ausgezeichnet. Dem Festanlass schliesst sich ein typischer St.Galler-Apéro an mit dem Motto: «Sportler unter Sportlern».

mik/pd