Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
28.06.2022

Zug mit mehr als 200 Passagieren entgleist

HANDOUT - Auf diesem von Dax McDonald zur Verfügung gestellten Bild liegt ein Amtrak-Passagierzug auf der Seite, nachdem er in der Nähe von Mendon, Missouri, entgleist ist. Foto: Dax Mcdonald/via AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung...
HANDOUT - Auf diesem von Dax McDonald zur Verfügung gestellten Bild liegt ein Amtrak-Passagierzug auf der Seite, nachdem er in der Nähe von Mendon, Missouri, entgleist ist. Foto: Dax Mcdonald/via AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung... Bild: Keystone/via AP/Dax Mcdonald
USA – Im US-Bundesstaat Missouri ist ein Fernverkehrszug mit 243 Passagieren und 12 Besatzungsmitgliedern entgleist. Die Betreibergesellschaft Amtrak erklärte am Montag, es gebe "erste Berichte über Verletzungen" - ohne zunächst weitere Details bekanntzugeben. Der Zug, unterwegs von Los Angeles nach Chicago, stiess demnach an einem Bahnübergang in Mendon mit einem Lastwagen zusammen, acht Waggons und zwei Lokomotiven entgleisten. Der Lastwagen habe den Bahnübergang in Mendon, einem Ort rund 150 Kilometer nordöstlich von Kansas City, blockiert, hiess es weiter.

Erste Fotos und Videos in sozialen Medien zeigten auf die Seite gekippte Waggons neben den Gleisen. Passagiere, die sich befreien konnten, sassen teils auf den umgekippten Waggons.

Keystone-SDA