Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
23.06.2022

Neueröffnung Entsorgungscenter Winkeln verzögert sich

Bild: Archiv
Ab 1. Juli 2022 wird das Entsorgungs- und Recyclingangebot im Westen der Stadt durch die Schläpfer Altmetall AG sichergestellt. Die Eröffnung des neuen Entsorgungscenters ist im Herbst 2022 geplant. Bis dahin findet die Entsorgung in einem Provisorium statt.

An der Letzistrasse in Winkeln schräg gegenüber dem heutigen Entsorgungsfachmarkt entsteht ein neues, modernes Entsorgungscenter. Entsorgung St.Gallen hat mit der Schläpfer Altmetall AG einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag abgeschlossen. 

Bis zur definitiven Eröffnung im Herbst 2022 steht auf dem Gelände der Schläpfer Altmetall AG in unmittelbarer Nähe des bisherigen Standorts ein Provisorium zur Verfügung. Die Verantwortlichen der Schläpfer Altmetall AG versichern, dass das Entsorgungs- und Recyclingangebot im Westen der Stadt ab 1. Juli 2022 jederzeit gewährleistet ist.

Die bauliche Verzögerung des neuen Entsorgungscenters wurde verursacht durch Engpässe von Lieferanten und Unternehmer aufgrund der aktuellen Marktlage. Nun schreiten die Bauarbeiten aber voran. Die künftige Leichtbauhalle mit Abmessungen von 60 x 25 Metern bietet komfortable, witterungsgeschützte Recyclingstellen mit ausreichendem Parkplatzangebot.

Die Trennung von Betriebs- und Besucherverkehr erhöht die Sicherheit für die Kundschaft. Ausserdem ist auf dem Dach der Anlage eine Photovoltaikanlage vorgesehen: Sie soll jährlich 240'000 kWh Strom produzieren und den Strombedarf von mehr als 60 Vier-Personen-Haushalten decken.

Der Vertrag mit der bisherigen Partnerin, der EFM Entsorgungsfachmarkt AG (Sorec), wurde von Entsorgung St.Gallen einvernehmlich gekündigt, stgallen24 berichtete

Per 1. Juli 2022 gelten für die beiden Entsorgungscentren West (Schläpfer Altmetall AG) und Ost (Max Müller AG) identische Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag

07.30-11.45 Uhr
13.00-17.30 Uhr

Samstag

08.00-11.30 Uhr

Samstags: Nur für Privat- und Kleinlieferanten (keine LKW).

Am Sonntag sowie an allgemeinen Feiertagen bleibt die Entsorgungsanlage geschlossen.

mik/pd