Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
16.06.2022

Heute beginnen die National Summer Games in St.Gallen

Tranquillo Barnetta
Tranquillo Barnetta Bild: FB
Auch der ehemalige FCSG-Star Tranquillo Barnetta freut sich auf die Nationalen Spiele für Menschen mit Beeinträchtigung, die um 16.30 Uhr im Kybunpark eröffnet werden. Die Wettkämpfe finden ab morgen auf dem Olmagelände statt.

Die Special Olympics National Summer Games St. Gallen 2022 stehen mit ihrem Motto «St.Gallen für alle» für Inklusion. Die Nationalen Spiele für Menschen mit Beeinträchtigung sollen nicht nur ein einmaliges Sportfest werden, sondern die Gesellschaft inklusiver gestalten und Begegnungen ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund bringt Special Olympics in «Special Talks» Menschen zusammen, lässt den Gesprächen freien Lauf und ermöglicht so eine bereichernde Erfahrung für beide Seiten. Gemeinsamkeiten werden entdeckt. Genauso wie Unterschiede.

Tranquillo Barnetta, Botschafter von Special Olympics und ehemaliger Fussballprofi, ist engagiert bei dieser Talkrunde dabei:

Barnetta ist beeindruckt von der Begeisterungsfähigkeit

Tranquillo Barnetta ist bereits seit einigen Jahren Botschafter von Special Olympics und engagiert sich auch aktiv für die National Summer Games, die vom 16.-19. Juni 2022 in St Gallen stattfinden.

Die Begegnungen mit den Athleten beeindrucken ihn und wenn immer möglich, nimmt er sich Zeit für einen Wettkampfbesuch, für Autogramme und Selfies oder um sich mit den Sportlern auszutauschen und sie anzufeuern.

Besonders freut sich Barnetta darüber, dass die nächsten National Summer Games in seiner Heimatstadt St.Gallen stattfinden: «Zeit mit den Athleten von Special Olympics zu verbringen macht richtig Spass. Wir können viel von ihrer Begeisterungsfähigkeit, von ihrem Kampfesgeist und ihrer Kameradschaftlichkeit lernen. Bei jeder Begegnung kommt so viel Echtheit, so viel Freude zurück. Ich setze mich gerne dafür ein, dass Menschen mit geistiger Beeinträchtigung am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und dass sie ein ganz selbstverständlicher Teil unseres Lebens werden.»

Die National Summer Games 2022

Vom 16.-19. Juni 2022 werden rund 1800 Athleten aus der ganzen Schweiz in 15 Sportarten Wettkämpfe bestreiten. National Games sind die jeweils grösste Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und finden alle zwei Jahre im Winter respektive im Sommer statt.

Während vier Tagen erwartet die Teilnehmer nicht nur ein intensives Sportprogramm, sondern auch ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Die stimmungsvolle Eröffnungsfeier wird am Donnerstagabend im Kybunpark Athleten und Publikum verzaubern. Im Olympic Town auf dem Gelände der Olma-Messen warten die lokalen und nationalen Partner mit attraktiven Ständen auf, und an den Abenden werden die Teilnehmer mit Musik und einem feinen Essen verwöhnt.

Für die Athleten von Special Olympics sind diese Games ein wichtiger Punkt in der Agenda. Sie können ihre Freude an Sport und Bewegung mit Gleichgesinnten teilen, sich mit anderen im sportlichen Wettkampf messen und sie erfahren Wertschätzung und Respekt für ihre Leistungen.

Organisiert werden die Games vom Verein National Summer Games 2022, der mit einem umtriebigen, engagierten und sehr professionellen Organisationskomitee der perfekte Partner für diesen Grossanlass ist.

Mehr dazu finden Sie hier. Und das Programmheft können Sie sich hier herunterladen.

stgallen24/stz.