Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
10.06.2022

Brühl feiert den Ligaerhalt

Jubel bei den Brühlern
Jubel bei den Brühlern Bild: Kurt Frischknecht / SCB
Im 36. und letzten Spiel dieser Saison empfängt der SC Brühl die Black Stars aus Basel. Es wird zum Kehrausspiel, denn der SC Brühl hat den Ligaerhalt letzten Samstag geschafft und der Gegner ist faktisch abgestiegen.

Wenn der Hauptsponsor des SC Brühl diesen Samstag die gesamte Zuschauerschaft zu Gratis-Bier und Gratis-Wurst einlädt, wenn ein zweiter Sponsor in der Pause eine tausendfränkige Uhr verlost, dann ist etwas passiert im PGS. Tatsächlich: Der SC Brühl hat am letzten Samstag – wider Erwarten schnell – seine «Mission Ligaerhalt» erfüllt und sich vor dem Abstieg in die 1. Liga gerettet. Dies dank einem 2:2-Unentschieden in Zürich gegen YF Juventus und dank einer 1:4-Niederlage der Black Stars gegen die zweite Mannschaft des FC Sion.

Damit hat der SC Brühl, der vor etwas mehr als einem Monat mit herber Rückenlage in die Abstiegsrunde der letzten vier gestartet war und dann aber subito mit vier Siegen und dem Unentschieden gegen YF überraschte, ein versöhnliches Ende einer verkorksten Saison eingeleitet. «Wir sind unendlich dankbar, dass wir die Sache schon vor dem letzten Spiel erledigt haben und jetzt nicht noch in eine finale Zitterpartie einsteigen müssen», sagt Brühls Präsident Christoph Zoller, der nun mit seiner Crew die neue Saison 22/23 in der Promotion League planen kann.

Das Spiel vom Samstag bietet auch darum kaum mehr Spannung, da auch die Zukunft des Gegners Black Stars mehr oder weniger besiegelt ist. Die Basler stehen als Absteiger neben der U21 des FC Sion fest, wenn sie nicht noch drei Punkte und vor allem zehn Tore Differenz zum vierten im Bunde, zum SC YF Juventus gutmachen. Ein wohl unlösbares Unterfangen.

Der SC Brühl aber wird gut daran tun, seinem bisher nicht verwöhnten Heimpublikum (es hatte am 14. Mai den ersten Heimsieg dieser Saison erlebt) ein versöhnliches Schlussspiel zu bieten. Noch mehr als das Resultat dürfte das Publikum neben Wurst und Verlosung allerdings die Frage umtreiben, wer vor diesem letzten Spiel der Saison verabschiedet wird. Dem Vernehmen nach sind es sieben Namen.

Das Spiel SC Brühl gegen FC Black Stars findet am Samstag um 16 Uhr im Paul-Grüninger-Stadion statt.

pd/stgallen24