Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
08.06.2022

TSV St.Otmar verlängert mit Juric

Antonio Juric spielt weiter für die Otmärler.
Antonio Juric spielt weiter für die Otmärler. Bild: Stefan Risi
Der 25-jährige Österreicher Antonio Juric wird auch in der kommenden Spielzeit für den TSV St.Otmar im Einsatz stehen. GC Amicitia Zürich und der TSV St.Otmar haben sich darauf geeinigt, dass Olufemi Onamade für eine Saison leihweise bei den St.Gallern spielen wird.

Mit der Verpflichtung von Kreisläufer Antonio Juric reagierte der TSV St. Otmar im Verlaufe der vergangenen Saison auf das grosse Verletzungspech. Er integrierte sich erfreulich schnell in die Mannschaft und konnte mit seinen 199cm und über 100kg sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung gewichtige Akzente setzen.

Juric wird auch in der kommenden Saison für den TSV St.Otmar auflaufen und dabei alles daransetzen, den Beweis zu erbringen, dass seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.

Olufemi Onamade soll so wichtige Erfahrungen und Spielpraxis in der höchsten Liga sammeln können. Onamade hat bei GC Amicitia Zürich alle Nachwuchsstufen durchlaufen und konnte bei seinem Stammverein auch schon QHL-Luft schnuppern. In der vergangenen Saison spielte er in der NLB beim TV Endingen. Dabei hat der 22-Jährige in 27 Spielen 84 Tore erzielt. Der 188cm grosse und 88kg schwere Linkshänder wird beim St. Galler Traditionsverein die rechte Angriffsseite verstärken.

Die Kaderplanungen des TSV St.Otmar sind somit abgeschlossen. Die Verantwortlichen sind überzeugt, auch in der nächsten Saison auf eine schlagkräftige Mannschaft zählen zu können.

regiosport.ch