Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
27.05.2022

FC Sion II kommt zum SC Brühl

Bild: SC Brühl
In seiner «Mission Ligaerhalt» spielt der SC Brühl diesen Samstag zuhause gegen die zweite Mannschaft des FC Sion. Und wieder gibt’s ein Sechs-Punkte-Spiel.

YF Juventus – 32 Punkte, SC Brühl – 32 Punkte, Black Stars Basel – 30 Punkte, FC Sion II – 26. Punkte: Das ist die Ausgangslage drei Runden vor Schluss in der Abstiegsrunde der Promotion League, oder, wie sie bei Brühl genannt wird, der «Mission Ligaerhalt».

Viel spannender könnte die Ausgangslage kaum mehr sein. Schafft es der SC Brühl am Samstag, den FC Sion zu besiegen, dann hat er diesen auf nicht mehr einholbare neun Punkte distanziert. Nach wie vor offen wäre aber weiterhin, wer der zweite Absteiger in die erste Liga ist. Juventus, Black Stars oder doch noch Brühl?

Die Brühler Formkurve zeigt im Moment aufwärts, zuletzt mit drei Siegen gegen eben diese drei Teams und ohne Gegentore (bei vier Treffern). Und vor allem: Letzten Samstag konnte der SC Brühl den mehr als 500 Zuschauern im Paul-Grüninger-Stadion mit einem 2:0 gegen Juventus endlich den ersten Heimsieg seit mehr als einem Jahr bieten.

Zusätzlich gab es da gleich noch eine Premiere: Erstmals in dieser Saison belegt Brühl nun keinen Abstiegsplatz mehr. All das müsste eigentlich ein gutes Omen sein für das Spiel gegen die U21 des FC Sion. Es findet am Samstag um 16 Uhr im Paul-Grüninger-Stadion statt.

Felix Mätzler