Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Niederreiter und Co. verlieren erneut

Die Fans der New York Rangers feiern, während Carolina-Keeper Antti Raanta den Gegentreffer verdaut.
Die Fans der New York Rangers feiern, während Carolina-Keeper Antti Raanta den Gegentreffer verdaut. Bild: KEYSTONE/AP/John Minchillo
NHL – Die Carolina Hurricanes mit Nino Niederreiter verlieren bei den New York Rangers die vierte Partie des Playoff-Viertelfinals 1:4.

Die Hurricanes müssen somit in der Best-of-7-Serie den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen.

Niederreiter erhielt mit gut 13 Minuten nicht sonderlich viel Spielzeit. Zudem verliess er das Eis mit einer Minus-2-Bilanz.

Die Leistungen der Hurricanes in Heimspielen und Auswärtsspielen driften stark auseinander. Zuhause haben sie alle sechs Partien in den Playoffs gewonnen, auswärts alle fünf verloren. Gemäss dieser Statistik müsste in der Nacht auf Sonntag wieder ein Sieg her.

Keystone-SDA