Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
03.01.2022

Deininger holt letztes SM-Gold im Jahr 2021

Eliane Deininger
Eliane Deininger Bild: Swiss-Ski Orienteering
Drei Tage vor Jahresende wurden in Davos die letzten Schweizermeisterschaftsmedaillen des Jahres im Ski-OL über die Langdistanz vergeben. Einen Elite-Titel konnte sich die St.Gallerin Eliane Deininger sichern.

Traditionsgemäss finden in der Altjahrswoche am 29. und 30. Dezember zwei Ski-OL Wettkämpfe statt. Dieses Jahr war Davos der Austragungsort und weil Anfang 2021 alle Ski-OL Wettkämpfe abgesagt werden mussten, war der Lauf vom Mittwoch Lang-SM 2021.

Im Frauenrennen gewann die amtierende Weltmeisterin Daisy Kudre aus Estland vor der Italienerin Stefania Corradini und der Schwedin Lisa Larsen. Hinter der starken Konkurrenz aus dem Ausland war Eliane Deininger die schnellste Schweizerin. Somit holt die 21-Jährige eine weitere Goldmedaille. Bereits am Ski-OL-Weekend auf der Lenzerheid sicherte sich Deiniger den Schweizer-Meister-Titel.

stgallen24/swiss-orienteering.ch