Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Di
29.11.
Kantonsspital St.Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21

«Endometriose – das oft unentdeckte Chamäleon der Frauenheilkunde»

Dienstag, 29.11.2022 19:00 Uhr

Termine

Info

Adresse
Rorschacher Strasse 95
St.Gallen

Anmerkung
Fragen aus dem Publikum werden gerne beantwortet.

Tickets

Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Als Endometriose wird die Ansiedelung von Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) ausserhalb der Gebärmutter bezeichnet. Das Beschwerdebild ist häufig vielfältig. Fast immer aber leiden die Frauen an starken Menstruationsschmerzen, welche zum Teil auch auf starke Schmerzmittel nicht ansprechen. Hinzu kommen häufig Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Auch kann die Endometriose andere Organe, am häufigsten den Darm oder die Harnblase, befallen. Da eine Endometriose in den meisten Fällen nicht durch gängige Untersuchungen diagnostiziert werden kann, treffen viele Frauen sehr häufig auf Unverständnis, wenn sie von ihrem Leiden berichten und die Beschwerden werden häufig auf psychische Ursachen zurückgeführt.